Salzburg Fotos: Dreifaltigkeitskirche

vorheriges bild  zurück zu "winter fotos 2"   nächstes bild

Dreifaltigkeitskirche im Winter



Die Dreifaltigkeitskirche ist eine spätbarocke Kirche, die vom Salzburger Priesterseminar genutzt wird. Entworfen wurde sie von dem berühmten Architekten Johann Bernhard Fischer von Erlach, der in Salzburg noch drei weitere Kirchen plante: Die Markuskirche der Ursulinen, die Krankenhauskirche St. Johannes und seinen wichtigster Sakralbau außerhalb Wiens, die Kollegienkirche. Die Dreifaltigkeitskirche ist Teil eines barocken Ensembles, der auch den davor liegenden Platz und den Primogeniturpalast mit einbezieht. Im späten 19. Jahrhundert wurde der Makartplatz mit historistischen Gebäuden verunstaltet, dazu kam seit etwa 1960 ein stetig wachsendes Verkehrsaufkommen. Im Foto sehen Sie übrigens auch das Schloss Mirabell im Hintergrund.

foto (c) visit-salzburg.net


Visit-Salzburg.net