Salzburg Fotos: Dreifaltigkeitskirche im Winter

vorheriges bild  zurück zu "winter photos"   nächstes bild

Dreifaltigkeitskirche in Salzburg an einem Wintertag


 
Die Dreifaltigkeitskirche ist das Herzstück eines barocken Ensembles von Gebäuden, die im 17. Jahrhundert auf dem heutigen Makartplatz erbaut wurden. Der verantwortliche Architekt war Johann Bernhard Fischer von Erlach, einer der Superstars des süddeutschen Spätbarocks und Rokokos. Für die Fürst Erzbischöfe von Salzburg baute er noch andere Kirchen: Die Markuskirche, die Krankenhauskirche St. Johannes und die Kollegienkirche. Die Dreifaltigkeitskirche dienst dem Salzburger Priesterseminar. Assoziiert damit waren der Primogeniturpalast und der Secundogenitorpalast. Die Fassade des Primogeniturpalastes ist noch heute erhalten und in den modernen Bau des Mozarteums integriert. Am Makartplatz befindet sich auch Mozarts Wohnhaus, das Tanzmeisterhaus, und das Geburtshaus von Christian Doppler. Beachten Sie auch das Salzburger Landestheater.

foto (c) visit-salzburg.net


Visit-Salzburg.net