Salzburg Fotos: Wappen auf Residenz

vorheriges bild  zurück zu "winter photos"   nächstes bild

Wappen über dem Eingang zur Residenz


 
Die Residenz (manchmal auch Alte Residenz genannt) war der wichtigste Palast der Fürst Erzbischöfe in der Innenstadt. Von außen sieht sie übrigens nicht sonderlich beeindruckend aus. Auch die Interieurs sind heute sehr bescheiden, was allerdings auf die Plünderung der Residenz zu Beginn des 19. Jahrhunderts durch bayrische Truppen zurückzuführen ist. Nur das gewaltige Wappen über dem Eingangsportal kündet von der Bedeutung der Residenz. Die prächtigen Prunksäle der Residenz sind heute also weitgehend leer oder mit Möbeln beschickt, die nicht dem Original entsprechen. Das Gebäude ist teils Museum, teils Galerie (für Details beachten Sie bitte unseren Artikel über die Residenzgalerie). Das Erscheinungsbild der Residenz ist barock, das Gebäude geht aber auf einen mittelalterlichen Bischofspalast zurück und könnte sogar noch älter sein. Immerhin befand sich hier auch das Zentrum der römischen Stadt Iuvavum.

foto (c) visit-salzburg.net


Visit-Salzburg.net