Skier mieten in Salzburg:
Ohne Gepäck in den Skiurlaub

Der Flughafen Salzburg ist eine der wichtigsten Drehscheiben im österreichischen Wintertourismus. Gäste aus ganz Europa - oder gar aus aller Welt - reisen über Salzburg in die Skigebiete im südlichen Teil des Bundeslandes. Der Flughafen hat daher vor wenigen Jahren einen weiteren Terminal eröffnet, der sich vor allem in der Wintersaison der Abwicklung von Charterflügen widmet.

Die Charterflüge sind aber nur ein Teil der Angelegenheit. Denn seit Jahren haben auch Billigflieger Salzburg als attraktives Ziel entdeckt und das Flugaufkommen stark erhöht. Dies betrifft insbesondere Flüge aus Großbritannien, was sich positiv auf die Nächtigungsbilanzen insgesamt auswirkt. Wenn Sie also per Flugzeug nach Salzburg für einen Skiurlaub reisen, dann werden Sie vermutlich viel Gepäck bei sich haben. Das kann problematisch werden, denn Billigflieger wie auch Pauschalflüge sind extrem streng bei den Gepäcksbestimmungen. Übergepäck ist dann meist sehr teuer. Das können Sie sich aber sparen.

Skiurlaub mit leichtem Gepäck

Denn in praktisch allen Wintersportorten und Skiregionen in Salzburg gibt es an jeder Ecke ein Sportgeschäft, das Skiausrüstungen auch vermietet. Das hat neben der Gepäcksersparnis auch noch andere Vorteile. So können Sie beispielsweise unterschiedliche Modelle von Skiern ausprobieren und haben jedes Jahr aktuelle und moderne Ausrüstungsgegenstände.

Eine Skiausrüstung zu mieten ist auch ideal für jene Gäste, die den Schwerpunkt ihres Aufenthalts in der Stadt Salzburg setzen und nur wenige Tage Ski fahren wollen. Mit gemieteten Skiern können Sie auch Tagesausflüge auf die Piste machen, beispielsweise mit dem Salzburger "Snow Shuttle" - einer preiswerten Busverbindung die aus dem Stadtzentrum jeden Tag in einen bekannten Wintersportort fährt.

Skiverleih: Wo, Wann & Wie viel

Wenn Sie in einem hochwertigen Hotel in einem Skigebiet nächtigen, dann kann es sein, dass dieses Hotel einen eigenen Skiverleih hat. Wenn nicht, dann kann man Ihnen an der Rezeption trotzdem weiterhelfen: Praktisch jedes Hotel kennt Sportgeschäfte und Skiverleiher und kann den eigenen Gästen oft vergünstigte Konditionen anbieten. Sogar kleine Pensionen und Privatvermieter kennen die örtlichen Gegebenheiten und verweisen Sie sicher gerne an einen Skiverleih mit gutem Preis-Leistungs-Verhältnis weiter.

Ein Fachgeschäft ist unter Umständen sogar die beste Adresse: Dort werden Sie Spezialisten finden, die genau wissen, welcher Skier für Ihre Größte passt und ihn entsprechend adjustieren. Die meisten Hotels haben außerdem gute und beheizte Lagermöglichkeiten. Die Kosten für das Mieten von Skiausrüstung hängen von der Saison und der Region ab - und natürlich vom Wert der gemieteten Ausrüstungsgegenstände.

Rechnen Sie mit etwa 20 Euro pro Tag für ein Paar Skier und 10 Euro pro Tag für ein Paar Skischuhe. Rabatte gibt es üblicherweise ab dem dritten Tag und werden größer, je länger Sie die Ausrüstung mieten. Wir hoffen, dass Sie diesen Artikel nützlich fanden und wünschen Ihnen viel Spaß auf Salzburgs Pisten!

Links

http://de.wikipedia.org/wiki/Skifahren
Wikipedia über Skifahren - weil wir keinen passenden Link gefunden haben ;)

zurück zu "Allgemeine Infos"

Visit-Salzburg.net