Bergheim bei Salzburg

Bergheim ist ein Dorf direkt nördlich von Salzburg mit etwa 5.000 Einwohnern. Es liegt im Flachgau, ist aber weniger ein Pendlerdorf als effektiv ein Vorort der Stadt. Die Landschaft um Bergheim ist in der letzten Eiszeit entstanden und besteht vor allem aus sanften Hügeln mit viel Schotter und Wald. Siedlungsaktivitäten können auf dem Gebiet des heutigen Bergheim 12.000 Jahre lang zurückverfolgt werden. Später lebten hier Kelten, dann Römer, dann Bajuwaren.

Letztere hinterließen hier einen der größten Friedhöfe ihres Zeitalters nahe der heutigen Pfarrkirche. Dieser Friedhof wurde im späten 19. Jahrhundert entdeckt. Die lokalen Lehensherren von Bergheim hatten im Mittelalter auch hohe Positionen am Hof des Fürst Erzbischofs inne. Das führte dazu, dass die Gemeinde niedrige Steuern zu entrichten hatte und weitere Privilegien anhäufen konnte. Bergheim wuchs und gedieh. Der Rückschlag erfolgte im Zuge der Napoleonischen Kriege, in denen die Gemeinde schwer beschädigt wurde.

Best of Bergheim: Basilika Maria Plain

Viele der internationalen Gäste Salzburgs verschlägt es wegen der Basilika Maria Plain nach Bergheim. Sie gehört zu den bedeutendsten Sehenswürdigkeiten im unmittelbaren Umland der Stadt Salzburg. Erbaut wurde Maria Plain im 17. Jahrhundert. Seit einer umfassenden Renovierung vor wenigen Jahren strahlt die Wallfahrtskirche in altem Glanz. Beschreiten können Sie die Kirche von zwei Seiten: Von Bergheim selbst oder über den Salzburger Stadtteil Itzling. Letztere Richtung ist besonders günstig für Städter, da sie mit Hilfe der Stadtbusse bis knapp vor die Stadtgrenze fahren können. Der restliche Fußmarsch sollte nicht länger als 20 Minuten dauern.

Maria Plain ist ein faszinierendes Beispiel für frühen, süddeutschen Barock mit einem Kalvarienberg. Darüber hinaus bietet der Vorplatz der Basilika einen herrlichen Blick auf die Stadt und das Salzburger Becken mit der Festung Hohensalzburg in der Mitte.

Sehenswert ist auch die Pfarrkirche von Bergheim im Ort selbst. Auch sie trägt ein barockes Gesicht, ist im Kern aber viel älter und geht auf das 8. Jahrhundert zurück. Der hohe Turm der Bergheimer Pfarrkirche kann von vielen Punkten im Umland der Gemeinde gesehen werden. Die Pfade zur Basilika und um den Plainberg herum sind leicht zu bewandern und durchaus sehr attraktiv. Beachten Sie auch das Gasthaus neben Maria Plain.

Die Gemeinden des Flachgaus

Links

Hotels in Bergheim

Kurzinfo zu Bergheim

http://www.bergheim.at/
Website der Gemeinde Bergheim

http://de.wikipedia.org/wiki/Bergheim_%28Flachgau%29
Wikipedia zu Bergheim

zurück zu "Umgebung & Salzburg Land"



Visit-Salzburg.net