Großgmain

Im Schatten des Untersberges finden Sie die Gemeinde Großgmain, die vor allem für eines bekannt ist: Das Salzburger Freilichtmuseum. Dafür wurden mehr als 60 Bauernhäuser, Almhütten und andere Gebäude aus dem ganzen Bundesland zerlegt, in den Flachgau transportiert und hier detailgetreu neu aufgebaut. Arrangiert wurden sie dabei im Salzburger Freilichtmuseum in einer Form, die dem Bundesland Salzburg entspricht. Zu den Bauernhöfen kommen so auch traditionelle Stadel, Mühlen und Handwerkshäuser.

Die Sammlung wurde über einen Zeitraum von vielen Jahren angelegt. Das ist aber nichts im Vergleich zu dem Zeitraum, den das Museum dokumentiert: Die Gebäude wurden im Verlauf von nicht weniger als 500 Jahren erbaut. Zusammen geben Sie einen hervorragenden Überblick zu den Bautraditionen des Bundeslandes, vom Alpenvorland bis ins Hochgebirge. Die meisten Gebäude sind mit dem passenden Mobiliar ausgestattet - aber auch mit Werkzeug und Maschinen. So zeugen etwa jahrzehnte alte Traktoren von der Arbeit auf Bauernhöfen bis in die Zeit vor 50 oder 60 Jahren.

Sonerausstellungen & Veranstaltungen im Freilichtmuseum

In Ergänzung zur Dauerausstellung kommen noch Sonderausstellungen ins Freilichtmuseum Großgmain, aber auch Veranstaltungen wie Volkstanzbewerbe, Konzerte oder andere Beispiele für Volkskultur. Das Freilichtmuseum Großgmain ist in die fünf Regionen des Bundeslandes gegliedert - Flachgau, Tennengau, Pongau, Pinzgau und Lungau.

Alle Bauernhöfe im Freilichtmuseum Großgmain sind mit originalgetreuen Zäunen versehen und mehrere der Gebäude werden zu Ausstellungszwecken auch bewirtschaftet. So haben sie beispielsweise Obstgärten, Kräutergärten oder Fischteiche. Auch die Mühle wird zu besonderen Anlässen in Betrieb genommen, Sie mahlt dann Mehl. Wenn Sie sich allgemein für Salzburger Volkskultur interessieren, dann beachten Sie auch das Salzburger Heimatwerk, das Volkskundemuseum im Monatsschlössl beim Schloss Hellbrunn und das Salzburg Museum.

Großgmain selbst hat auch ein schönes Ortszentrum mit einer Burgruine, einer schönen Pfarrkirche und einem sehenswerten Park. Die Gemeinde hat den Flair eines Kurortes - und tatsächlich befindet sich in Großgmain auch ein Rehabilitationszentrum für Menschen, die sich von schweren Operationen erholen müssen. Die Verkehrswege nach Salzburg sind von Großgmain aus gut ausgebaut.

Die Gemeinden des Flachgaus

Links

Hotels in Großgmain

Kurzinfo zu Großgmain

http://www.tourismusverband-grossgmain.at/
Tourismuswebsite zu Gro▀gmain

http://de.wikipedia.org/wiki/Gro%C3%9Fgmain
Wikipedia zu Gro▀gmain

http://www.grossgmain.salzburg.at/
Website der Gemeinde Gro▀gmain

zurück zu "Umgebung & Salzburg Land"



Visit-Salzburg.net