Hallwang bei Salzburg

Hallwang ist ein Dorf direkt nördlich der Stadt Salzburg. Als solches avancierte Hallwang in den Jahrzehnten nach dem Zweiten Weltkrieg zunehmend zu einem Pendlerort, aus dem ein Großteil der 3.700 Einwohner in der Landeshauptstadt arbeitet. Trotzdem konnte sich Hallwang seinen ländlichen Charme weitgehend bewahren. Das unterscheidet die Gemeinde von anderen in der Region, beispielsweise Eugendorf, dessen Struktur sich drastisch gewandelt hat.

Hallwang ist mit Salzburg über die Eisenbahn verbunden und hat zwei Haltestellen auf dem Gemeindegebiet: Hallwang-Elixhausen und Salzburg-Kasern. Der moderne Name des Dorfes wurde erstmals im Jahr 1000 urkundlich erwähnt. Hallwang ist auf keinen Fall eine touristische Gemeinde. Internationale Gäste nächtigen hier bestenfalls, weil Pensionen und Unterkunft im Allgemeinen hier billiger als in der Stadt ist. Die Autobahn ist außerdem in bequemer Reichweite.

Aktivitšten in & um Hallwang

Tagesgäste werden Sie in Hallwang eigentlich keinen begegnen - es sei denn, sie zählen Pilger auf dem Weg zur Basilika Maria Plain im nahen Bergheim dazu. Die Pfarrkirche von Hallwang dagegen ist eine ganz gewöhnliche Landkirche und typisch für die Region Flachgau. Um sie herum finden Sie auch den historischen Ortskern von Hallwang, der einen guten Eindruck vermittelt, wie Landgemeinden im Umland von Salzburg allgemein aussehen oder ausgesehen haben.

Im späten 19. Jahrhundert wurde eine Eisenbahnlinie zwischen Bad Ischl und Salzburg gebaut, die auch durch Hallwang verlief. Die "Ischlerbahn" wurde 1957 aufgegeben und die Bahn demontiert. Die Bahntrasse wird heute als Rad- und Spazierweg geführt. Leider wird das Radfahren hier ein kurzes Vergnügen bleiben, da Sie binnnen weniger Minuten nach Salzburg gelangen werden. In die andere Richtung könnten Sie allerdings über Eugendorf bis nach Thalgau fahren.

Bei Hallwang führt die Ischlerbahntrasse übrigens unter den mächtigen Brückenpfeilern der Autobahn durch. Beachten Sie daran die Reichsadler, die auch nach dem Zweiten Weltkrieg nicht entfernt wurden - allerdings schlug man 1945 die Hakenkreuze aus dem Fels. Ein wenig weiter in Richtung Salzburg finden Sie hier ein barocken Landschlösschen mit einer Kapelle. Das Gebäude beherbergt heute ein Restaurant.

Die Gemeinden des Flachgaus

Links

Hotels in Hallwang bei Salzburg

Kurzinfo zu Hallwang

http://www.hallwang.at/
Website der Gemeinde Hallwang

http://de.wikipedia.org/wiki/Hallwang
Wikipedia zu Hallwang

zurück zu "Umgebung & Salzburg Land"



Visit-Salzburg.net